DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Willkommen auf der Homepage der SG Motor Thurm e.V.

SG Motor Thurm e.V. Historie - Der Verein - Vereins-Nr. 1432

Einen kurzen Abriss, mit wesentlichen Punkten aus der Entwicklungsgeschichte des sportlichen Lebens in Stangendorf und Thurm, soll daran erinnern, was  sich in den früheren Jahren des Beginns bis zur Gegenwart entwickelt hat.

Sinn und Ziel war es, den so genannten "Breitensport" auf dem Lande voranzubringen, um möglichst viele Menschen, vor allem ganze Kollektive der Belegschaften der Betriebe in die sportliche Entwicklung einzubeziehen. Die Wiege der sportlichen Entwicklung der beiden Gemeinden Thurm und Stangendorf stand in der Gemeinde Stangendorf. Schon 1927 bestand in der Gemeinde Stangendorf eine Fußballmannschaft.

In den Jahren 1933/34 wurde Handball gespielt und ab den Jahren 1936/37 wurde wieder der Fußball aktiviert. Während der Kriegszeit ruhte wie in vielen anderen Städten und Gemeinden Deutschlands, so auch bei uns der sportliche Wettkampf-und Trainingsbetrieb.

In der Nachkriegszeit war der ehemalige Sportplatz "einer der Not gehorchenden Ernährungsstätte", nämlich zu einem Schrebergarten umfunktioniert worden. Es war schwierig die Kleingärtner davon zu überzeugen, dass wir wieder auf der alten Anlage Sport treiben wollten. Nur durch ein Austauschgelände, was den Schrebergärtnern angeboten wurde und heute als Gartenanlage am Idyll in Stangendorf vorhanden ist, war es möglich, das Areal wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zuzuführen.

>> vollständige Historie

Copyright 2018 SG Motor Thurm e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Indem Sie unsere Website benutzen, erklären Sie sich mit unseren Bestimmungen zur Verwendung von Cookies einverstanden.Diese finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu!