DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Willkommen auf der Homepage der SG Motor Thurm e.V.

Leichtathletik

Abteilung Leichtathletik

Die Abteilung Leichtathletik ist die mitgliedsmäßig zweitstärkste Abteilung im Verein und stellt den höchsten Anteil an Kindern und Jugendlichen. Mit dem Umbau des Sportzentrums Stangendorf in eine Leichtathletik – C – Anlage im Jahr 2016 verbesserten sich Trainings-und Wettkampfbedingungen erheblich.

Die Leichtathletik bietet Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren unter Anleitung von erfahrenen und erfolgreichen Trainern sowie Übunsgelitern ein breites Betätigungsfeld. Laufen, Springen, Werfen – Schnelle, Höher, Weiter- unter diesem Motto fördern wir junge Talente und motivieren zur regelmäßigen sportlichen Betätigung.

Die Leichtathletikabteilung der SG Motor Thurm steht allen Mülsnern und Interessierten offen und lädt zum Mitmachen ein.


Aktuelle News

10 Jun 2019
von Michael Geyer

Erfolgreicher Saisonverlauf für Leichtathleten

10. Jun 2019 / von Michael Geyer
Nach wie vor sehr erfolgreich verläuft die Wettkampfsaison 2019 der Leichtathleten. Sowohl im Nachwuchs- als auch im Seniorenbereich erzielten die Aktiven bisher stolze Ergebnisse:

Pirna: Mit zwei Gold und einer Silbermedaille kehrte Christiane Kögler von den Seniorenlandesmeisterschaften zurück. 30,94m im Speerwerfen und 9,64m im Kugelstoßen bedeuteten die Landesmeistertitel. Lediglich im Diskuswerfen musste sie sich mit 37cm Ute Paulsen vom HSV 1923 Pulsnitz geschlagen geben. Damit avancierte sie sich zur erfolgreichsten Werferin dieser Meisterschaft in der W 45.

Thum: Bei den erstmals ausgetragenen Regionaleinzelmeisterschaften der Altersklassen U 18 und U 20 im Thumer Stadion an der Wiesenstraße sicherte sich Aaron Hansel (U 18) im 100m Sprint den Sieg in 12,02s. Seine beim Treuener Vogtlandmeeting aufgestellte persönliche Bestleistung von 11,93s verfehlte er leider. Die 15jährige Fiona Trautrims startete in der WJ U 18 im Weitsprung und erzielte mit 5,14m Platz 3.

Gelenau: Fünf Medaillen und zahlreiche persönliche Bestleistungen erkämpften die Aktiven beim 4. Gelenauer Erzgebirgsmeeting. Widrige Windverhältnisse prägten das Wettkampfgeschehen. Trotzdem gelang Pauline Pfeifer (W 13) mit 10,52s im 75m- Sprintfinale eine persönliche Bestleistung und Platz 2. Ebenfalls Silber erkämpfte sie im Fünfkampf mit 2.225 Punkten und verfehlte damit die E-Kadernorm knapp. Eine starke Leistung lieferten die Ballwerfer der MJ U 14. Als jahrgangsjüngste platzierten sich alle drei mit persönlicher Bestleistung unter den besten Fünf: Aaron Larimore erkämpfte mit 49,50m den Silberrang, Karl Peschel mit 48,50m den Bronzerang und Franz Demmler wurde mit 42,50m Fünfter. Damit haben sich alle drei ebenso wie Trainingsgefährtin Pauline Pfeifer für die 14. Sparkassenlandesjugendspiele am letzten Wochenende in Dresden qualifiziert. Adriane Larimore stellte sich der 300m Konkurrenz und sprintete in 42,20s (PBL) auf Platz 3. Johanna Weiß (W 14) erfüllte mit 4,77m und Platz 5 die Norm für die Mitteldeutsche Meisterschaft der Jugend U 16 im Weitsprung. Gleiches gelang Rabea Schories (W 15) mit 10,60m und Platz 6 im Kugelstoßen.

16 Mai 2019
von Michael Geyer

Stolze Bilanz gezogen und verdienstvolle Mitglieder ausgezeichnet

16. Mai 2019 / von Michael Geyer

Mit aktuell 403 Mitgliedern gehört die SG Motor Thurm nach wie vor zu den mitgliederstärksten Vereinen im Mülsengrund. Zur Mitgliederversammlung mit der Wahl des Vorstandes für die nächste Legislatur vor wenigen Tagen im Sportzentrum Stangendorf standen allerdings noch viele andere Zahlen für die positive Bilanz des Vereins. So sind in den 6 Abteilungen 24 Trainer und Übungsleiter tätig. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen liegt bei 139.

"Jede Sportabteilung arbeitet engagiert und mit viel Enthusiasmus. Darauf sind wir sehr stolz. Die hervorragende Unterstützung durch die Gemeindeverwaltung Mülsen ermöglicht es uns, den Übungs-Trainings-und Wettkampfbetrieb auf hohem Niveau zu halten“, sagte Vereinspräsident Jörg Flämig. Er würdigte die Ergebnisse der Seniorenvolleyballer, die sich zum wiederholten Male für die Deutschen Seniorenmeisterschaften qualifiziert haben, den Ehrgeiz der 1. Fußballmannschaft Männer zum Wiederaufstieg in die Westsachsenliga und die nationalen Erfolge der Leichtathletin Yasmin Ulbrich. Auch in Sachen Finanzen ist der seit über 65 Jahre bestehende Verein gut aufgestellt. Für 2018 berichtete Schatzmeisterin Angela Geyer von einem Überschuss von gut 5.700€ bei einem Gesamtetat von etwa 110.000€ Sowohl der Vorstand als auch die Schatzmeisterin wurden einstimmig entlastet.

In diesem Jahr will die SG Motor Thurm den eingeschlagenen Weg fortsetzen. Der wieder gewählte Vorstand will an die sportlichen Leistungen anknüpfen, Verbesserungen bei Wartung der Pflege der Sportstätten schaffen und vor allem die Jugendarbeit vorantreiben. Der neu gewählte Jugendvertreter Sören Ulbrich hat dazu bereits erste Vorschläge unterbreitet.

Yasmin Ulbrich, Dieter Kermes, Ulf Scheel, Jürgen Köppel, Volker Gutt, Jan Mikasch und Frank Hergett wurden anlässlich der Mitgliederversammlung mit der Ehrenadel der SG Motor Thurm geehrt. Angela Geyer würdigte das engagierte Wirken von Jörg Flämig, Thomas Seeliger, Gabriele Bletsch, Kerstin Drechsel und Manuela Kunz zur Entwicklung der SG Motor Thurm und überreichte Ehrennadeln des Landesportbundes Sachsen in Silber bzw. Bronze.

08 Mai 2019
von Michael Geyer

Wir fördern junges Engagement im Sportverein

08. Mai 2019 / von Michael Geyer

Junge engagierte Menschen bringen frischen Wind in den Sportverein.

Sie entwickeln diesen weiter und wollen ihn  zukunftsfähig machen. Zu einer notwendigen Herausforderung zählt dafür auch in unserem Verein die Entwicklung von Strukturen für freiwilliges Engagement für junge Menschen.

Unter diesem Gesichtspunkt hat die Abteilung Leichtathletik Mitglieder aus ihren Reihen zu einer Info-Veranstaltung ins Sportzentrum eingeladen. Melissa Burkhardt, Felix Rabenstein und Luise Sommer waren der Einladung gefolgt. Angela Geyer erläuterte den Interessierten Möglichkeiten, Bildungswege und Projekte zur Übernahme von Aufgaben im Ehrenamt.

Ob als Übungsleiter, Trainer oder Betreuer, als Kampfrichter, als Helfer bei Veranstaltungen im Verein, als Helfer im Organisationsbereich des Vereins oder im Jugendbereich – überall ist junges Engagement gefragt. Felix Rabenstein bedankte sich für die informative Veranstaltung und hat sich bereits zum Übungsleiter- Grundlagen-Lehrgang angemeldet. Sollte die Veranstaltung weitere positive Aspekte bringen, wird eine weitere im Herbst durchgeführt.

Copyright 2019 SG Motor Thurm e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Indem Sie unsere Website benutzen, erklären Sie sich mit unseren Bestimmungen zur Verwendung von Cookies einverstanden.Diese finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu!